FreiburgFreiburg

Im Kanton Freiburg ist das Zugangsrecht verfassungsmässig garantiert. Das 2011 in Kraft getretene Gesetz über die Information und den Zugang zu Dokumenten verleiht allen Personen das Recht auf Zugang zu amtlichen Dokumenten, sofern kein überwiegendes öffentliches oder privates Interesse dagegen spricht. 2016 wurde das Gesetz speziell angepasst, um im Bereich der Informationen über die Umwelt den Anforderungen der Aarhus-Konvention zu entsprechen. Der Aktenzugang ist in der Regel gratis.

Gesetz über die Information und den Zugang zu Dokumenten (InfoG) im Kanton Freiburg vom 9. September 2009

Verfassungsartikel Art. 19 Kantonsverfassung Gesetzestext
Gesetz in Kraft seit 1. Januar 2011
Links Gesetz
Verordnung über den Zugang zu Dokumenten (DZV)
Reglement über die Information der Öffentlichkeit in Gerichtssachen (InfoRKG)
Musterbriefe für das Gesuch
Kantonale Öffentlichkeitsbeauftragte Martine Stoffel
Kantonale Beauftragte für Öffentlichkeit und Transparenz
Tel. 026 305 59 73
Fax 026 305 59 72
E-Mail
Website

Antrag im Kanton Freiburg stellen


Blog-Beiträge zum Kanton Freiburg

14. Februar 2020Parlamentskommission will keine Gebühren-Hürden mehr
11. März 2019«Auch Zürich braucht einen Öffentlichkeitsbeauftragten»
03. Oktober 2018«Die Behörden daran erinnern, dass es ein Gesetz gibt»
23. Februar 2018Das «Haus der Kantone» denkt über mehr Transparenz nach
02. Juni 2015Kommunen, Kirchen, Ämter: Akteneinsicht in den Kantonen

Transparenz-Geschichten aus dem Kanton Freiburg

Stéphane Sanchez, La Liberté, 05.02.2021

Jeunes «sensibilisés» ou «embrigadés»

Das umstrittene Windkraftprojekt Monts-de-Vuisternens erzürnt abermals die Bewohner der benachbarten Gemeinden, wie «La Liberté» berichtet. Unter Berufung auf das Öffentlichkeitsgesetz wurde Zugang zu verschiedenen Korrespondenzen zwischen der Gemeinde Vuisternens-devant-Romont und dem Unternehmen «Groupe E Greenwatt» gewährt. Eine E-Mail vom 15. März 2018 ermöglicht Einsicht in die Kommunikationsstrategie des damaligen Windenergiemanagers: Die Jugend von La Joux, Sommentier und Ecasseys soll zur Besichtigung des Windparks eingeladen werden, um von dem Projekt überzeugt zu werden. Eine Bewohnerin von Sommentier kritisiert das Vorhaben als «organisierte Indoktrination von Jugendlichen» und einer unmoralischen Strategie die öffentliche Meinung durch Minderjährige zu beeinflussen.

Download Artikel

Magalie Goumaz, Nicolas Maradan, La Liberté, 21.07.2020

Les coulisses de la pandémie

Wie hat sich der Kanton Freiburg im Coronakrisen-Management geschlagen? Um diese Frage zu beantworten, verlangte «La Liberté» auf Grundlage des Gesetzes über die Information und den Zugang zu Dokumenten (InfoG) Einsicht in die Protokolle des Kantonalen Führungsorgans (KFO), welches in Katastrophenfällen das Ruder übernimmt.

Download Artikel

Mehr Geschichten

Nicolas Maradan, La Liberté, 29.03.2019

Le rapport qui met la crise en lumière

Invoquant la loi sur l’information et l’accès aux documents (LInf), «La Liberté» a obtenu l’audit complet sur la gouvernance de l’Hôpital fribourgeois. Le conseil d’administration de l’établissement en crise n’avait publié qu’une synthèse de l’audit - entraînant le départ de la directrice de l’époque, Claudia Käch. Si le conseil d’administration et le canton ne se sont pas opposés à une publication du rapport, les tiers concernés, dont Claudia Käch, ont requis une médiation auprès de la préposée cantonale à la transparence, qui s’est prononcée en faveur de la publication. L’ancienne directrice a recouru au Tribunal cantonal, en vain.

Download Artikel

Guillaume Chillier, La Liberté, 16.09.2017

Cherche administrateurs qualifiés

Die Bergbahnen in Charmey FR kämpfen seit Jahren ums finanzielle Überleben. Jedes Jahr stecken die Steuerzahler Hunderttausende Franken in die Betriebsgesellschaft. Ein Audit zum Unternehmen ist dank einer Klage von «La Liberté» und «La Gruyère» öffentlich geworden. Die Zeitungen beriefen sich auf das kantonale Informationsgesetz. Von besonderem öffentlichen Interesse ist das Dokument wegen einer Volksabstimmung zum Thema.

Download Artikel Download befreites Dokument