TessinTessin

Bereits 1986 forderte eine parlamentarische Initiative das Öffentlichkeitsprinzip im Tessin. 2001 legte die Regierung einen Gesetzesentwurf vor, der mangels Zustimmung in der Vernehmlassung nicht weiterverfolgt wurde. Unter dem Druck einer Volksinitiative im Jahre 2007 schuf der Kantonsrat endlich das gültige Gesetz, das 2013 in Kraft trat. – In Streitfällen schlichtet eine dreiköpfige Mediationskommission.

Legge sull’informazione e sulla trasparenza dello Stato (LIT) della Repubblica e del Cantone del Ticino

VerfassungsartikelDas Öffentlichkeitsgesetz geniesst im Kanton Tessin nicht Verfassungsrang.
Gesetz in Kraft seit1. Januar 2013
LinksGesetz
Verordnung
Kantonaler ÖffentlichkeitsbeauftragterKeiner

Bei der Kantonsverwaltung für das Öffentlichkeitsrecht zuständig ist:
Servizio per lla trasparenza
Filippo Santellocco
Via Canonico Ghiringhelli 1
6501 Bellinzona
Tel. 091 814 45 00
E-Mail: trasparenza@ti.ch
Website: www.ti.ch/trasparenza

Für Schlichtungen ist eine unabhängige Kommission zuständig:
Tel. 091 814 45 02
E-Mail: mediazione-trasparenza@ti.ch
Website: http://www4.ti.ch/can/sgcds/trasparenza/trasparenza/mediazione/

Gesetzestext

Antrag im Kanton Tessin stellen


Blog-Beiträge zum Kanton Tessin

23. Februar 2018Das «Haus der Kantone» denkt über mehr Transparenz nach
24. August 2017In Zürich fehlt ein Anwalt des Öffentlichkeitsprinzips
02. Juni 2015Kommunen, Kirchen, Ämter: Akteneinsicht in den Kantonen