ThurgauThurgau

Thurgau gehört zu den wenigen Schweizer Kantonen, in denen nach wie vor das Geheimhaltungsprinzip gilt: Die Behörden entscheiden in eigener Kompetenz, welche Dokumente sie der Öffentlichkeit zugänglich machen wollen. Am 4. November 2015 lehnte das Parlament – der Grosse Rat – eine Motion zur Einführung des Öffentlichkeitsprinzips mit 79 zu 30 Stimmen ab; zuvor hatte sich schon der Regierungsrat dagegen ausgesprochen. – Am 22. September 2017 beginnt ein überparteiliches Komitee, Unterschriften für eine kantonale Volksinitiative zur Einführung des Öffentlichkeitsprinzips zu sammeln (www.offenstattgeheim.ch).