Notkraftwerk Birr: Gigantische Ölreserve in Muttenz

Mario Gutknecht, SRF Regionaljournal, 28.11.2022

Das Notkraftwerk in Birr, welches für eine allfällige Strommangellage ab Februar bereitsteht, verbrennt täglich 2 Millionen Liter Öl. In Muttenz lagern laut Dokumenten des Bundes 40 Millionen Liter Reserve für die Stromproduktion. Das hat das «SRF-Regionaljournal» mithilfe des Öffentlichkeitsgesetzes herausgefunden. Der Vertrag mit General Electric samt Anhängen liefert die Details: Das Kraftwerk kann 23 Tage bei voller Leistung laufen. Da die gigantische Menge von 40 Millionen Liter Öl in Birr gar keinen Platz hat, befindet sich die Reserve im Auhafen in Muttenz, wo das Öl per Schifftransport über den Rhein in der Schweiz ankommt. Weitertransportiert würde das Öl per Güterzug, was rund um die Uhr möglich wäre.

Lien vers un contenu journalistique


Autres histoires