30 Franken Busse pro Auto – maximal

Stefan Häne, Tages-Anzeiger, 17.08.2018

Dank dem Öffentlichkeitsgesetz sind Autoimporteure, die gegen Klimaregeln verstossen, jetzt bekannt. Per Gerichtsentscheid wurde das Bundesamt für Energie gezwungen, die lange geheim gehaltene Liste herauszugeben: Die grössten CO2-Schleudern stammen von Mercedes-Benz, gefolgt von BMW und General Motors.

Télécharger un article Télécharger un document publié


Autres histoires