Brutschin gerät unter Druck

Andreas Maurer, Schweiz am Sonntag, 14.06.2015

Die Basler Regierung beauftragte eine Zürcher Beratungsfirma mit der Evaluation des Sozialhilfe-Projekts «Passage». Es verpflichtete Sozialhilfebezüger zu einmonatigen Arbeitseinsätzen. Als die Regierung beschloss, das Programm zu beenden, verlangte die «Schweiz am Sonntag» Einblick in die Studie – gestützt auf das kantonale Informationsgesetz. Im Bericht sind Argumente für die Beibehaltung des Projekts und Verbesserungsvorschläge enthalten.

Télécharger un article


Autres histoires