Fördermillionen für Milliardenkonzerne

Otto Hostettler, Beobachter, 25.02.2014

Nicht nur KMU profitierten vom 100 Millionen schweren Sonderprogramm der staatlichen Innovationsförderung, sondern auch Grosskonzerne. Dies geht aus der Liste der Geldempfänger hervor, welche die ehemalige Förderagentur KTI (heute Innosuisse) dem «Beobachter» herausgeben musste. Zwei Jahre lang blockierte sie die Aushändigung der Daten.

Télécharger un article Lien vers un contenu journalistique


Autres histoires