Schweizer Armee bietet Dschihadisten auf

Fabian Eberhard, Sonntagsblick, 16.09.2017

Der «Sonntagsblick» konnte gestützt auf das Öffentlichkeitsgesetz einen internen E-Mail-Wechsel zwischen der Fachstelle für Extremismus im Militär und dem Führungsstab der Armee einsehen. Die Armee spielt Vorfälle mit Extremisten herunter. In mehreren Fällen konnte nur mit Glück verhindert werden, dass Rechtsextreme an der Waffe ausgebildet worden sind.

Télécharger un article


Autres histoires