Hunderte Implantate zurückgerufen «im besten Interesse der Patienten»

Barnaby Skinner, Catherine Boss, Marie Parvex, Tages-Anzeiger, 29.11.2018

Der Bund registriert zunehmend Warnungen zu Medizinalprodukten. Allerdings fehlt den Behörden das Personal für bessere Kontrollen. Für Betroffene kann dies lebensgefährliche Folgen haben. Das Datenteam und das Recherchedesk von Tamedia haben Sicherheitsmeldungen und Rückrufe in der Swissmedic-Datenbank analysiert. Dank des Öffentlichkeitsgesetzes hatten sie zudem Einblick in Kontrollberichte.

Download Artikel


Weitere Geschichten