Vorwärts nach Zürich Paradeplatz

Yves Wegelin, WOZ, 24.12.2020

Das Coronajahr 2020 brachte in der Schweiz nicht für alle das Gleiche: Während eine bürgerliche Mehrheit Vermögenden einen Rettungsschirm aufspannte, tat sie viel, um die Ausgaben für Kleinere tief zu halten. Nachdem Economiesuisse den Bundesrat in mehreren Briefen – die «WOZ» hat sie mit dem Öffentlichkeitsgesetzes herausverlangt – aufgerufen hatte, die Hilfen schrittweise zu streichen, liess Wirtschaftsminister Guy Parmelin im Mai die Unterstützung für GeschäftsinhaberInnen, Selbstständige und Beschäftigte auf Abruf auslaufen – erst auf Druck der Linken setzte er die Hilfe Anfang Juli fort.

Download Artikel


Weitere Geschichten