Resistenter Schweinekeim breitet sich in der Schweiz aus

Martin Stoll, Sonntagszeitung, 04.11.2018

In Schweizer Schweineställen grassiert ein multiresistenter Keim, der auch für Menschen zum Problem werden kann. Die «Sonntagszeitung» hat, gestützt auf das Öffentlichkeitsgesetz, von den Veterinärbehörden Daten dazu verlangt. Weil Tiere zunehmend betroffen sind, fordern Tiermediziner und Infektiologen von den Behörden konkrete Schritte, um die weitere Verbreitung zu stoppen.

Download Artikel Download befreites Dokument


Weitere Geschichten