Das EDA flog noch weiter Schweizer heim

Ruedi Studer, Blick.ch, 01.09.2020

Trotz der offiziell als beendet erklärten Rückholaktion von Schweizer Reisenden aus dem Ausland wegen der weltweiten COVID-19-Pandemie hat das EDA seither zahlreiche Menschen zurückfliegen lassen. Das geht aus EDA-Protokollen hervor, in die «Blick» gestützt auf das Öffentlichkeitsgesetz Einsicht nehmen konnte. Aus Furcht vor weiteren Begehrlichkeiten und einem Imageschaden wurden die zusätzlichen Sonderflüge im Stillen durchgeführt.

Link zum Beitrag


Weitere Geschichten