Die Corona-Hochburgen der Schweiz

Nikola Thelitz, Adina Renner, Barnaby Skinner, NZZ, 30.07.2020

Die Schweiz und ihre Mini-Ischgls: Im Rahmen einer neuartigen Zusammenarbeit mit dem BAG hat die «NZZ» erstmals Coronavirus-Fallzahlen auf Gemeindeebene analysieren können. Die Daten zeigen, dass mehrere grosse Skigebiete besonders viele Fälle pro Kopf verzeichnet haben. An die Dimension des Ausbruchs im österreichischen Ischgl, wo sich Hunderte Personen aus halb Europa ansteckten, kommen die Ausbrüche aber nicht heran.

Download Artikel


Weitere Geschichten