SBB verbieten der BLS, Personal abzuwerben

Adrian Hopf-Sulc, Tages-Anzeiger, 18.02.2020

Die BLS übernimmt von den SBB zwei Linien – doch die dort eingesetzten Lokführer darf sie nicht anstellen. Diese Information geht aus den Fernverkehrs-Verträgen zwischen den beiden Bahnen hervor, welche der «Bund» mit Verweis auf das Öffentlichkeitsgesetz beim Bundesamt für Verkehr einsehen konnte. Beiden Unternehmen ist es demnach untersagt, ohne schriftliche Zustimmung der Gegenseite deren Personal abzuwerben.

Download Artikel


Weitere Geschichten