Wenn der Chef das Catering besorgt

Joël Widmer, Blick, 12.09.2016

Matthias Remund, Chef des Bundesamtes für Sport, hat als Bundesvertreter Einsitz in sieben Organisationen. Zudem hat er ein nicht bewilligtes Mandat: Er ist Zeichnungsberechtigter in der Catering-Firma seiner Frau. Dies lässt sich aus einer Liste der bewilligten Nebenjobs von Spitzenbeamten ableiten, welche «Blick», gestützt auf das Öffentlichkeitsgesetz, von den Bundesbehörden herausverlangt hat.

Télécharger un article


Autres histoires