SVP-Bundesrat Guy Parmelin drückte bei Covid-Zertifikat auf die Bremse

Ruedi Studer, Blick.ch, 08.01.2022

Aus dem Wirtschaftsdepartement (WBF) kommt immer wieder Widerstand oder zumindest Skepsis, wenn es um Verschärfungen der Corona-Massnahmen geht. Der SVP-Bundesrat und Departementsvorsteher Guy Parmelin gehört nicht nur zu den Kritikern der Homeoffice-Pflicht, auch bei der Zertifikatspflicht drückt er auf die Bremse. Das war schon früh so, wie amtliche Dokumente zeigen, welche «Blick» gestützt auf das Öffentlichkeitsgesetz erhalten hat. Die Ausweitung der 3-G-Zertifikatspflicht auf einen grossen Teil des Dienstleistungs-, Kultur- und Sportsektors lehnte das WBF im August ab und plädierte stattdessen für Einschränkungen erst bei grösseren Veranstaltungen ab 150 Personen. Begründet wurde dieser Vorschlag mit zunehmender Verstimmung in der Gesellschaft und Umsetzungsproblemen bei der Zertifikatskontrolle.

Link zum Beitrag


Weitere Geschichten