Heikle Geschäfte, heikle Abnehmer

Lena Oppong, Timo Grossenbacher, SRF Data, 08.06.2020

Nach langer Nachfrage und einem gerichtlichen Entscheid erhielt «SRF Data» vom Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) gestützt auf das Öffentlichkeitsgesetz des Bundes die Auflistung der bewilligten Exporte von Überwachungsgütern seit 2014 – erstmals auch mit Firmennamen. Bewilligt wurden unter anderem Exporte nach Pakistan, Indonesien, Vietnam, die Philippinen oder die Türkei. Das sind Länder, aus denen bekannt ist, dass an staatskritischer Berichterstattung Beteiligte überwacht und verfolgt werden.

Link zum Beitrag Download befreites Dokument


Weitere Geschichten