«Gute Freunde», ganz unter sich

Jan Jirát, Die Wochenzeitung - WOZ, 24.03.2016

Bei den Verhandlungen über das Dienstleistungsabkommen Tisa bleibt die Zivilgesellschaft aussen vor. Das zeigt ein Dokument, das die «Wochenzeitung» gestützt auf das Öffentlichkeitsgesetz vom Seco erhalten hat. Darin aufgelistet sind die «informellen Treffen mit Vereinigungen» von 2013 bis 2015. Daran teilgenommen haben ausschliesslich Wirtschaftsverbände. Von den insgesamt zwölf Treffen fand ein einziges mit einer NGO statt.

Download Artikel


Weitere Geschichten