Das Baselbieter Wohlfühlpaket

Christian Mensch, Schweiz am Sonntag, 22.11.2015

Die basellandschaftliche Regierung behauptete im Parlament: Zur Umsetzung des mit 50 Millionen Franken dotierten Subventionsprogramms «Energiepaket» sei eine Leistungsvereinbarung mit der Firma IWF AG abgeschlossen worden – einer Tochterfirma der gut vernetzten kantonalen Wirtschaftskammer. Die «Schweiz am Sonntag» verlangte das Papier heraus. Darauf folgte das Eingeständnis: Es gebe gar keine Leistungsvereinbarung.

Download Artikel


Weitere Geschichten